Jahresabschlussfeier der Eustachius Kugler-Werkstatt

Ehrung für 170 Jahre

Harald Auer (3. v.l.) mit den geehrten Beschäftigten und Rentnern.

Traditionell wird in der Einrichtung der Barmherzigen Brüder in der Äußeren Passauer Straße vor der Weihnachtspause der Eustachius Kugler-Werkstatt eine Jahresabschlussfeier mit allen Beschäftigten gefeiert. Auch in diesem Jahr trafen sich am 14. Dezember 2018 die Beschäftigten mit den Mitarbeitern, um Rückblick zu halten und Dank zu sagen.
Begonnen wurde die Jahresabschlussfeier in der Johannes von Gott-Kirche mit einer besinnlichen Andacht, anschließend trafen sich alle im Magnobonus-Markmiller-Saal um bei Kaffee, Punsch und Plätzchen das Jahr 2018 zu verabschieden.
Werkstattleiter Harald Auer konnte im Verlauf der Feier acht Frauen und Männer für ihre 10-jährige Arbeit in der Werkstatt und zwei Beschäftigte für ihre 20-jährige Tätigkeit ehren. Auf 25 Jahre Tätigkeit in der Eustachius Kugler-Werkstatt können zwei Männer zurück blicken, die dafür eine besondere Urkunde vom Staatsministerium erhielten. Eine Beschäftigte wurde von Harald Auer in den Ruhestand verabschiedet. Er dankte allen für die gute und erfolgreiche Arbeit im Jahr 2018.

nach oben