Freude über einen Bus von Aktion Mensch bei den Barmherzigen Brüdern

In der Wittelsbacherstraße leben 24 Menschen, die sich nun über einen neuen Ford Transit Bus freuen können. Der Bus bietet die Möglichkeit, auch mit einem Rollstuhl mitzufahren, was mehr Mobilität für alle Menschen aus der Wittelsbacherstraße 5 bedeutet.
Aktion Mensch unterstützt die Barmherzige Brüder in der Wittelsbacherstraße mit einem Zuschuss von 43011,54 € zu einem Ford Transit mit einem Hubmatik-Linear-Rollstuhllift. Dies bedeutet für alle Frauen und Männer die dort leben, mehr Mobilität und Teilhabe am Leben in der Gesellschaft. Es können Veranstaltungen besucht werden, Ausflüge gemacht und Urlaubsfahrten ermöglicht werden.
Gemeinnützige Organisationen können bei Aktion Mensch finanzielle Unterstützung für bestimmte Projekte beantragen. Diese Förderung wird durch etwas 4,6 Millionen Lotterieteilnehmer ermöglicht.

nach oben