EPH-Klasse bei Caritas-Aktion „Eine Million Sterne“

Die bundesweit stattfindende Caritas-Aktion „Eine Million Sterne“ hat am 17. November 2018 wieder viele deutsche Städte zum Leuchten gebracht. Die Aktion soll ein Zeichen für Hoffnung, Menschenwürde und Gerechtigkeit setzen und lehnte sich heuer an das Caritas-Motto „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“ an. Partnerland für die Aktion ist die Caritas in der Ukraine, die sich besonders für junge Menschen am Rande der Gesellschaft einsetzt.

Auf dem Steiner-Thor-Platz in Straubing hatte die Gestaltungsklasse der FOS eine begehbare Kerzenformation angerichtet. Verschiedene Gruppierungen und Verbände, die sich an der Aktion beteiligten, stellten ihre Lichter dazu.

Aus der Johannes-Grande-Schule nahm die EPH-Klasse gemeinsam mit den Lehrkräften Donata Sabadus, Daniela Wrona-Dittrich und Marco Schleicher an der Aktion teil.

nach oben