Ethikkomitee

Aufgabe des Straubinger Ethikkomitees ist es, Bewohnern, Beschäftigten, Mitarbeitern, Betreuern und Angehörigen bei ethischen Fragen beratend zur Seite zu stehen.

Die Leitidee und Orientierungsgröße von Ethik ist die Idee des guten und gelingenden Lebens.
In unserem Bereich können hier Fragen zu einer würdevollen Betreuung und Begleitung der Menschen auftauchen, der Umgang mit Situationen wie die Begleitung am Ende des Lebens, freiheitsentziehende Maßnahmen oder die Ermittlung des mutmaßlichen Willens von Menschen mit Behinderungen sind nur ein paar Beispiele dafür.

In Konfliktsituationen können ethische Fallbesprechungen stattfinden, in denen die entsprechenden Fragestellungen gemeinsam besprochen werden.

Das Ethikkomitee besteht aus Mitgliedern verschiedener Berufsgruppen und Tätigkeitsschwerpunkten. Neben Mitarbeitern der Einrichtung sind auch externe Mitglieder vertreten.  

nach oben