Aufnahme

Menschen, die aufgrund ihrer Behinderung nicht, noch nicht oder nicht mehr in der Lage sind, in der Werkstatt  zu arbeiten, werden in der Förderstätte begleitet.

Aufnahme finden Menschen:

  • mit schwerer geistiger und/oder mehrfacher Behinderung
  • mit Autismus
  • mit herausforderndem Verhalten
  • mit schweren psychischen Beeinträchtigungen

Die meisten Beschäftigten wohnen in den Wohnheimen der Barmherzigen Brüder in der Äußeren Passauer Straße 60. Wir bieten jedoch auch Plätze für Interessenten aus der Region Straubing und überregional an.

Für Anfragen und Information wenden Sie sich bitte an Frau Anetta Hummel.

 

nach oben